Strassen- und Gefängnisarbeit

Im Moment gibt es noch eine steigende Zahl von Strassenkindern und Jugendlichen, die zwischen der Strasse und den Jugenderziehungsanstalten hin und her pendeln. Wir möchten ihnen helfen, aus diesem traurigen Kreislauf auszubrechen.
Die Kinder werden auf der Strasse besucht, ihnen wird ein Imbiss angeboten und es werden Gespräche geführt. Sie werden ermutigt, die Strasse zu verlassen. Ihnen wird ein Reha-Programm im vom ProVIDA geführten Heim „Girassol“ (=Sonnenblume) angeboten.
Oft tri!t man die gleichen Jugendlichen in den Gefängnissen und Jugendanstalten an. Ihnen werden Betreuung und auch verschiedene Kurse angeboten, damit sie nach der Entlassung eine Grundlage haben, sich selber zu ernähren.

 
Design downloaded from Beat Schlegel Templates - your source for free web templates