Offene Stellen

Die Schweizer Allianz Mission ist eine Non-Profit-Organisation, die mit rund 80 Mitarbeitern weltweit in sechs Ländern tätig ist. Die SAM engagiert sich im Gemeindebau, in der Leiterförderung und im sozial-diakonischen Bereich.

Das Projekt „Pro VIDA“ engagiert sich in Belém im Norden Brasiliens in den Bereichen Prävention und Rehabilitation für benachteiligte Kinder, Jugendliche und ihre Familien.

Zur Verstärkung unseres Teams in Brasilien suchen wir initiative Persönlichkeiten als:

Projektleiter/in

Als Projektleiter/in sind Sie verantwortlich für die konzeptionelle Planung gemäss Zielvorgaben, Personalplanung, Budgetierung, Mitarbeiterführung (Zielsetzung und Evaluation), Kommunikation und die offizielle Vertretung des Projekts. Sie leiten ein Team von einheimischen und ausländischen Mitarbeitenden und sind verantwortlich für die Teamförderung. Zu Ihren Aufgaben gehören auch der Aufbau und die Pflege der Beziehung zu einheimischen Partnern und offiziellen Stellen. Daneben arbeiten Sie in einem Teilbereich des Projektes aktiv mit.

Voraussetzungen für diese vielseitige Aufgabe sind eine Ausbildung im sozialpädagogischen Bereich (oder verwandte Ausbildung) sowie eine Zusatzausbildung in Projektmanagement. Sind Sie eine Führungspersönlichkeit und bringen Leitungserfahrung mit? Verfügen Sie über natürliche Autorität und eine hohe Sozialkompetenz? Haben Sie zudem einen Sinn für strategische Zusammenhänge und sind eine ausgeglichene, belastbare und kommunikative Persönlichkeit?

Ehepaar als Teilprojektleiter

Als Leiter/in des Teilprojektes Prävention setzen Sie sich zusammen mit lokalen Partnergemeinden ein, dass die Kinder nicht auf der Strasse landen. Dazu gehören ein christliches Vorschulprogramm (PEPE), Fussballschulen und Kinderclubs in den Favelas.  Zu Ihren Aufgaben gehört das Ausarbeiten der Ziele und Aktivitäten für diesen Teilbereich. Sie leiten ein Team von vollzeitlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden, pflegen die Beziehungen zu unseren lokalen Partnern und  bauen auch Beziehung zu den Eltern der Kinder auf.

Voraussetzungen für diese vielseitige Aufgabe ist eine Ausbildung im pädagogischen Bereich. Um ein Arbeitsvisum zu erhalten, braucht es zudem eine theologische Ausbildung (BA).

Mitarbeiter/in

Sie engagieren sich in einem der verschiedenen Arbeitsgebiete des Projektes (Prävention, Rehabilitation, Familienbetreuung, Burschenheim etc.). Es bestehen viele Möglichkeiten, die eigenen Gaben, persönliche Stärken und Kreativität einzusetzen. Gesucht sind auch Personen, die die Leitung eines der Teilprojekte übernehmen können. Das ist nach einer Akklimatisierungszeit an Land und Leute und in Absprache mit dem Team vor Ort möglich.

Voraussetzungen für diese vielseitige Aufgabe sind eine Ausbildung im pädagogischenBereich (von Vorteil mit Führungserfahrung) sowie eine mindestens einjährige Weiterbildung in Theologie. Verfügen Sie über eine hohe Sozialkompetenz und sind Sie ein Teamplayer?

Einsatzdauer: mindestens 4 Jahre

Interessiert?

Es erwartet Sie eine herausfordernde Tätigkeit in einem multikulturellen Team, intensive Beziehungen mit Brasilianern und viele Möglichkeiten, einen Unterschied für die benachteiligten Kinder der Favelas zu machen.

Der Glaube an Jesus Christus spielt in Ihrem Leben eine zentrale Rolle und äussert sich in Ihrem Engagement für Menschen in geistlicher und sozialer Not. Sie verfügen über natürliche Autorität und eine hohe Sozialkompetenz. Zudem sind Sie gut organisiert und haben einen Sinn für strategische Zusammenhänge. Sind Sie eine ausgeglichene, belastbare und kommunikative Persönlichkeit? Die Bereitschaft, Portugiesisch zu lernen ist Voraussetzung für diesen Einsatz.

Wir freuen uns auf Sie! Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Unterlagen.

Schweizer Allianz Mission

Susanne Gisler (Personalleiterin)

052 / 269 04 69

engagement@sam-ame.org

 
Design downloaded from Beat Schlegel Templates - your source for free web templates